Telefon 0211 93070211     info@maik-andre-baumann.de

Linked In Xing Google+

Aufbau wertvoller Kundenbeziehungen: Das DiSG-Persönlichkeitstraining im Verkauf

Die Aufgabe des Verkäufers ist es, dem Kunden dabei zu helfen eine klare Kaufentscheidung zu treffen. Für eine gezielte Einflussnahme im Verkaufsgespräch und für erfolgreiches Verkaufen sind daher zwei Voraussetzungen nötig: Persönliche und fachliche Verkaufskompetenz. Verkaufen ist eine Interaktion und eine Handlung zwischen Menschen. Kunden reagieren immer auf die Kommunikationsstrategie des Verkäufers, was sich am Abschlussverhalten des Kunden erkennen lässt. Der Verkauf oder die Verhandlung können aus Gründen scheitern, die nicht in erster Linie etwas mit dem Produkt oder der Dienstleistung zu tun haben.

Was ist das DiSG-Persönlichkeitstraining im Verkauf?

Ziel des Persönlichkeitstrainings für Verkäufer ist es, erfolgreiche Verkaufsstrategien zu entwickeln. Die Vertriebsmitarbeiter lernen die Kaufprioritäten ihrer Kunden kennen, stellen die richtigen Fragen, begeistern ihre Kunden und wissen, ihr Verkaufsverhalten gezielt anzupassen. Wichtige Themen sind der Aufbau und die Stärkung der Kundenbeziehung bei gleichzeitiger Reduzierung von Konflikten im Verkaufsgespräch durch konkrete Handlungsempfehlungen und eine effektivere Erhöhung der Verkaufschancen.

Welche Vorteile bietet das DiSG-Persönlichkeitstraining im Verkauf?

  • Identifiziert die Stärken und Schwächen im Verhalten des Verkäufers / der Verkäuferin
  • Beleuchtet Potentiale in der Kundenorientierung und stärkt dadurch die Kundenbeziehung
  • Verhaltensweisen der Kunden lassen sich auch in schwierigen Situationen zuverlässig einschätzen
  • Bietet erfolgreiche Strategien zur langfristigen Kundenbindung und zur Verkaufsplanung
  • Konkrete Handlungsempfehlungen erhöhen die Abschlussorientierung des Verkäufers / der Verkäuferin
  • Steigert die Motivation und erhöht das Selbstbewusstsein des Verkäufers / der Verkäuferin
  • Erhöht die Chancen auch bei schwierigen Verhandlungen Einfluss auf die Kaufentscheidung zu nehmen
DiSG-Persönlichkeitstraining im Verkauf | Verkaufstraining Düsseldorf

Inhalte des DiSG-Persönlichkeitstrainings im Verkauf

  • Kommunizieren mit den 4 Käuferpersönlichkeiten
  • Prioritäten der Kunden erkennen und Verkaufsverhalten anpassen
  • Konflikte im Verkaufsgespräch erkennen und sicher begegnen
  • Die Kundenansprache bei unterschiedlichen Kundentypen
  • Sicherer Umgang mit Einwänden der 4 Kundentypen
  • Zielgerichtete Fragen, die Sie beim jeweiligen Kundentyp weiterbringen
  • Unterschiedliche Kundentypen überzeugen und begeistern
  • Handlungsempfehlungen für den Aufbau wertvoller Kundenbeziehungen
  • Rollenspiele in Gruppen mit aktuellen Fallbeispielen und anschließender Reflexion
  • Entwicklung erfolgreicher Strategien für aktuelle Kundenvorgänge
  • Einbindung von Strategiekarten in den Verkaufsprozess

In welchen Branchen ist das DiSG-Persönlichkeitstraining anwendbar?

Das DiSG-Persönlichkeitstraining im Verkauf findet u.a. in den Vertrieben folgender Branchen seine Anwendung:

  • Industrie & technischer Handel
  • Maschinenbau
  • Pharmaindustrie & Pharmahandel
  • Medizintechnik & medizintechnischer Handel
  • Chemische Industrie & chemischer Handel
  • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Versicherungen
  • Lebensmittelindustrie & Lebensmittelgroßhandel
  • Telekommunikationsdienstleistungen
  • Personaldienstleistungen
  • Einzelhandel
Welche Beispiele für DiSG-Persönlichkeitstraining gibt es?

Fallbeispiel technischer Handel

Sie haben auf der EMO in Hannover Herrn Dieter Schmitt auf Ihrem Messestand kennengelernt. Herr Schmitt ist Fachberater im Außendienst der Firma W…. Gmbh & Co. KG. Sein Interesse gilt der Bearbeitung von Metallrohren mit unterschiedlichen Rauheitswerten, die von innen ausgeschliffen werden müssen.
Sie haben wahrgenommen, dass Herr Schmitt viele Detailfragen stellte und teilweise sehr fordernd Ihnen gegenüber auftrat. Auf eine lustige Bemerkung von Ihnen reagierte er eher verhalten. Es dauerte eine Weile bis Herr Schmitt einem Termin zustimmte. So richtig überzeugt schien er nicht zu sein und erwähnte, dass es seit langem schon gut laufende Lieferantenbeziehungen gibt. Sie haben sich für Ende November in seinem Außendienstbüro verabredet.

Zielsetzung für die Seminarteilnehmer:
• Bereiten Sie ein abschlussorientiertes Verkaufsgespräch vor
• Passen Sie Ihren Verkaufsstil an die Bedürfnisse und an das Verhalten Ihres Kunden an
• Vertiefen Sie das Vertrauen des Kunden und stärken Sie die Geschäftsbeziehung
• Stellen Sie den Mehrwert und den Nutzen unter Berücksichtigung der Persönlichkeitsmerkmale heraus

Sie planen ein Persönlichkeitstraining für Ihre Verkäufer?

Wir erstellen Ihr maßgeschneidertes Performancetraining!

Informieren Sie sich unverbindlich und kostenlos.